WAS TUN WENN ES BRENNT - Freiwillige Feuerwehr Obermeiser

FREIWILLIGE FEUERWEHR
OBERMEISER
                                                                                                                                                                                                                                     
Direkt zum Seiteninhalt
BÜRGERINFOS


Was tun, wenn es Brennt?

Wie geht man vor, wenn es qualmt und die Flammen lodern? Was sollte man tunlichst lassen und was ist hilfreich?
Tipps für das richtige Verhalten im Brandfall.
Wenn es dann passiert, ist es mitunter gar nicht so einfach, das Naheliegende zu tun.

Also was tun wenn es Brennt:           Ruhe bewahren!

Gehen Sie im Brand- oder Unglücksfall immer in der Reihenfolge vor.

retten - alarmieren – löschen

Retten:
Bringen Sie sich und andere gefährdete Personen in Sicherheit.

Schließen Sie die Türe des Zimmers, in dem es brennt.
Schließen Sie nach Verlassen der Wohnung die Türe zum Treppenhaus.

Alamieren:
Alarmieren Sie die Menschen in den umgebenden Zimmern bzw Wohnungen.
Denken Sie an Kinder und Kranke, an seh-, hör- oder gehbehinderte Menschen.

Alarmieren sie die Feuerwehr über den Notruf 112

Beachten Sie bei der Alarmierung folgendes Schema:

Was ist passiert ?
Umschreiben Sie das Ereignis in kurzen prägnanten Sätzen.
z.B. bewusstlose Person, Verkehrsunfall, Sturz von einer Leiter, Feuer, Explosion.

Wo ist es passiert ?
Ortsangabe, Strasse, Hausnummer, und ergänzende Angaben.
Je genauer Sie den Unfallort beschreiben, desto weniger Zeit brauchen die Einsatzkräfte bis Sie an der Einsatzstelle eintreffen.

Verletzte ? Wenn ja, wie viele ?
Bitte teilen Sie der Leitstelle möglichst genau die Anzahl der Verletzten mit.
Bei größeren Unfällen reicht eine wohl überlegte Schätzung, bitte unter- oder übertreiben Sie nicht.

Welche Art der Verletzung/en ?
Bitte nennen Sie auch die Art und Schwere der Verletzung mit, damit evtl. weitere Einsatzmittel entsandt werden.

Wer meldet das Ereignis ?
Teilen Sie der Leitstelle Ihren Namen mit, evtl. auch Ihre Telefonnummer,
und bleiben Sie in der Nähe des Telefons um Rückfragen entgegennehmen
zu können.

Löschen:
Nehmen Sie die Brandbekämpfung erst nach der Rettung gefährdeter Menschen und der Alarmierung der Feuerwehr vor.
Kein Risiko eingehen! Benutzen sie Wasser oder einen Feuerlöscher.
Und denken Sie daran:
Bei Kleinbränden kann das Feuer oft mit einer Decke erstickt werden. Fett- und Ölbrände nie mit Wasser löschen; Explosionsgefahr!


Weitere Infos zum Thema Verhalten im Brandfall, finden Sie hier.


FREIWILLIG, EHRENAMTLICH
UND UNENTGELDLICH
EUER DANK IST UNSERE
MOTIVATION
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Obermeiser. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt